Wilhelm im Podcast von Aktiengram zum Thema Nachhaltigkeitsfonds

Zum Video

In dieser Aktiengram Podcast Folge sprechen Lisa Osada und Wilhelm Möller über das Thema Nachhaltigkeitsfonds. Wilhem ist einer der jüngsten Fondsmanager Deutschlands. Fragen, die Lisa im Podcast gestellt hat: Wenn man zu dir recherchiert, wirst du oft als „Ex-Fridays for Future-Aktivist“ bezeichnet. Was hat es damit auf sich? Gerne auch kurze Erläuterung zu Fridays for Future generell. Wie lange interessierst du dich persönlich bereits für das Thema Börse und wie kam es dazu? Mit der Advanced Sustainable Investment GmbH hast du zusammen mit Mitgründer Robin einen eigenen Fonds aufgelegt – zum Thema Nachhaltigkeit. Wie kam es dazu und was ist euer Ansatz? Artikel 9 der EU-Nachhaltigkeitstaxonomie; kannst du das einmal erklären? Warum ist dieser Standard im Vergleich zu anderen der bessere? Greenwashing, also z.B. Marketing mit einem besonderes nachhaltigen und umweltfreundlichen Ansatz, ohne diesen zu erfüllen, ist in aller Munde. Wie kann man sich davor schützen, im Dschungel der verschiedenen Bezeichnungen zum Thema Nachhaltigkeit? In eurem Fonds arbeitet ihr mit verschiedenen Screening-Methoden zum Thema ESG bzw. Nachhaltigkeit. Kannst du kurz die verschiedenen Filter erklären und was hier jeweils Schwachstellen sind? Wie ist es für dich als vergleichsweise junger Mensch bzw. junger Fondsmanager in diese Branche einzutauchen? Ist es auch als Privatanleger möglich, ein Unternehmen „wirklich“ auf Nachhaltigkeit zu prüfen? Gibt es Tools / Webseiten mit denen man selbst ein Screening durchführen kann? Was sind für dich die wichtigsten Kennzahlen, wenn du Aktien analysierst? Wie denkst du über nachhaltige ETFs, beispielsweise ESG oder SRI ETFs? Wie investierst du privat? Bist du auch selbst im eigenen Fonds investiert?

Den Aktiengram Podcast findet ihr bei Spotify, Apple Podcast, Amazon Music und Google Podcast.

Neueste Artikel Hier ist, was im letzten Monat groß war!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner